Studentisches Engagement

Kerzenleuchter

Kerzenleuchter
Metall // Leihgabe
Autonomes Schwulenreferat

Der Kerzenleuchter darf bei den Sektempfängen und regelmäßigen Partys des Schwulenreferats nicht fehlen. Hier können sich schwule, bisexuelle, transsexuelle, intersexuelle …, kurz: queere Studenten kennenlernen und vernetzen. Mit den Feten, Vorträgen und Infotagen möchte das Schwulenreferat auf die Belange dieser Studenten aufmerksam machen.

Das Schwulenreferat ist eines von sechs Autonomen Referaten im Allgemeinen Studierendenausschuss (AStA): AlleFrauenReferat, Ausländer*innenreferat, Behindertenreferat, Referat für Eltern und Zentraler Fachschaftenrat (ZeFaR). Diese ergänzen die neun politischen Arbeitsbereiche des AStA wie Hochschulpolitik, Politische Bildung, Soziales, Kultur oder Ökologie.

Der AStA bildet mit dem Studierendenparlament und den Fachschaftsräten das Rückgrat der studentischen Selbstverwaltung. In diesen Gremien und in der universitären Selbstverwaltung vertreten die Studierenden ihre Interessen gegenüber der Hochschule, deren Leitung und der Öffentlichkeit.

Anna-Maria Brandstetter

Institut für Ethnologie und Afrikastudien

Corinna Mieth

Studentin der Geschichte

 

© 2019 Mainzer Unigeschichten Alle Rechte vorbehalten.